Fajaunerkoscht: Wir kochen für Sie jeden Freitag ein Festessen.

Unser Erfolgsrezept: Saisonale einheimische Küche mit hofeigenen Produkten, liebevoll zubereitet und serviert. Natur pur.




» Geburtstag, Hochzeit, Firmenessen, Taufe, Jubiläum, Konfirmation oder wenn
Sie einfach zusammen fein essen möchten –  ab 6 Personen können Sie immer reservieren. Und wer weiss, vielleicht hat ja schon jemand für 6 Personen gebucht, also rufen Sie uns immer an, auch wenn Sie allein oder zu zweit Lust haben, fein, frisch und regional zu essen und das Leben zu geniessen.


» Fajauner Sonntag: Am ersten Sonntag im Monat laden wir zu etwas Speziellem ein, vom Wildmenü aus eigener Jagd über Gitzisunntig bis zum Rötalisunntig. An diesen Sonntagen haben wir - sofern nicht schon ausgebucht - einfach offen von 11.45 bis 17 Uhr.


» Direktverkauf
Fajauner-Brunchkorb - bleiben Sie
zu Hause, wir bringen Ihnen den Brunch.


Wir freuen uns auf Sie!

Doris und Peter Flütsch & Team 


AKTUELL


Am Sonntag, 3. Dezember feiern wir den ersten
Adventssonntag 
mit einer feinen Adventssuppe,
Sternensalat und zum Hauptgang köstliche Kalbsbäggli mit Kartoffelstock und Rotkraut.

Dessert: Lass dich verzaubern


Unser frischer Garschiner Alpkäse ist da - er schmeckt herrlich.

Wir freuen uns auf die Wildsaison. Ab 15. September servieren wir Euch Fleisch aus eigener Jagd. Für alle, die nicht so gerne Wild essen, haben wir köstliches Jungrindfleisch. 

Ein spannender Film über die  Arbeit der Älplerinnen und Älpler auf "unserer" Alp Garschina ist auf Youtube zu finden.

Ebenfalls auf Youtube können Sie auch einen Film über's Heuen auf Stels und die Herstellung unserer Fajauner Heusuppe mitverfolgen: Hier klicken.

Die Reisebloggerin Ellen Gromann besuchte uns - hier ist ihr Bericht.

Auf der Seite Tavolata/Blog finden Sie zuerst die Freitagstavolata-Menüs, dann Fajaunerkoscht-Rezepte und noch weiter unten Menüs sowie kleine Geschichten aus der Corona-Auszeit. Viel Spass beim Lesen und Nachkochen!