Fajaunerkoscht: Wir kochen für Sie

Unser Erfolgsrezept: Saisonale einheimische Küche mit hofeigenen Produkten, liebevoll zubereitet. Natur pur!

» Geburtstag, Hochzeit, Firmenessen, Taufe, Jubiläum, Konfirmation oder wenn
Sie einfach zusammen fein essen möchten –  ab 6 Personen können Sie immer reservieren.


» Fajauner Sonntag: Am ersten Sonntag im Monat laden wir zu etwas Speziellem ein, vom Wildmenü aus eigener Jagd über Gitzisunntig bis zum Rötalisunntig. An diesen Sonntagen haben wir - sofern nicht ausgebucht - einfach offen von 11.45 bis 17 Uhr.


» Direktverkauf von Fleisch, Käse und Süssmost


Wir freuen uns auf Sie!

Doris und Peter Flütsch & Team  







AKTUELL :

Pfingstmontag 1. Juni haben wir von 11.45 bis 17.00 offen. Wir tischen Euch eine feine Spargelcremesuppe mit Dinkelbrot auf, anschliessend einen Fajaunersalat mit Carpaccio. Zum Hauptgang dürfen Sie einen feinen Jungrindbraten mit Kartoffelgratin und frischen Kohrläbligemüse geniessen. Und den Abschluss machen wir mit einem feinen Alpzytdessert, was immer das auch ist, lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns auf Sie.


Sonntag 7. Juni Luggmilchsonntag: Wir servieren Ihnen am Mittag ein feines, sommerliches vier Gangmenü. ( siehe Anlässe)  Luggmilch wird die letzte Milch genannt, bevor die Kühe in die Alp gehen. Wir hoffen, dass unsere Tiere bald in die Berge auf die frischen Alpweiden ziehen dürfen, damit wir wieder wundervollen Alpkäse bekommen.


Ab 10. Juni können wir wieder Jungrindfleischpakete à 10 kg ausliefern, bestellen Sie jetzt das feine Fleisch.

Unter der Rubrik: Blog/Tavolata finden Sie zuerst die aktuellen Freitagstavolatamenüs und dann Fajaunerkoschtrezepte und noch weiter unten Menüs sowie kleine Geschichten aus der Coronaauszeit, viel Spass beim lesen und nachkochen!

Es hat noch Alpschweinspeck, -schinken und -coppa im Angebot, schauen Sie vorbei.

Auf YouTube können Sie einen Film über's Heuen auf Stels und die Herstellung unserer Fajauner Heusuppe mitverfolgen: Hier klicken.

Der Geisskäse ist bereits ausverkauft und der Kuhkäse der Alp Garschina "lugget au". Dafür ist der Film von der Arbeit der Älplerinnen und Älpler auf der Alp Garschina immer noch aufgeschaltet - hier geht's zum Video auf Youtube.

Die Reisebloggerin Ellen Gromann besuchte uns - hier ist ihr Bericht.


Die Menüs der wöchentlichen Tavolata  finden Sie
hier.


Fajaunerkoscht | Familie Flütsch-Zindel | Stelserstrasse 95 | 7226 Fajauna
079 943 46 21 | 081 328 18 77 | info[at]fajaunerkoscht.ch